Browsed by
Schlagwort: Walenstadt

Kurz nachgefragt: Patric Scott

Kurz nachgefragt: Patric Scott

Der erfolgreiche Schweizer Musicaldarsteller und Sänger steht noch bis 29. Juli 2018 als Freund von Gustav im Musical «Die Schöne und das Biest» auf der Walenseebühne. Mit seinem aktuellen Album «Paint me back» ist Scott erfolgreich in den Album Charts vertreten. Zurzeit arbeitet er zusammen mit Martin de Vries an der Musik für das Musical «Knie», welches im März 2019 Premiere feiert. Im Rahmen der Premiere hat Musicalstories & Photography bei Patric Scott «Kurz nachgefragt». «Die Schöne und das Biest»…

Weiterlesen Weiterlesen

Märchenhaft: «Die Schöne und das Biest» auf der Walensee-Bühne in Walenstadt

Märchenhaft: «Die Schöne und das Biest» auf der Walensee-Bühne in Walenstadt

«Die Schöne und das Biest» handelt von Themen, die nie an Aktualität verlieren. Es geht um Liebe, Sehnsucht, Eifersucht und die Macht, durch Liebe Grenzen zu überwinden. Es ist wohl eines der schönsten Märchen auf einer Musicalbühne. Dabei hat man allerdings eher die Disney-Version mit den klangvollen Melodien von Alan Menken im Kopf. Abseits dieser bekannten Fassung, welche erst im letzten Jahr erfolgreich im Kino lief, gibt es auch eine wunderbare deutsche Version, welche am 22. September 1994 Uraufführung im…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwungvolle Inszenierung: Saturday Night Fever in Walenstadt

Schwungvolle Inszenierung: Saturday Night Fever in Walenstadt

„Saturday Night Fever“ basiert auf einem 1976 im New York Magazin veröffentlichen, nicht den Tatsachen entsprechenden, Artikel „Tribal Rites of the New Saturday Night“ des britischen Autoren Nik Cohen. Im Jahr 1977 wurde das Muscial Drama mit John Travolta als Tony Manero in der Hauptrolle von John Badham verfilmt. Die Rolle verhalf Travolta zum Durchbruch. Die Filmmusik stammt von den Bee Gees und zählt zu den meistverkauften Alben aller Zeiten. Songs wie „Stayin’ Alive” und „How Deep Is Your Love“…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurz nachgefragt: Marco Wyss

Kurz nachgefragt: Marco Wyss

Im Jahr 2004 legte der ehemalige Tourismus-Direktor der Ferienregion Heidiland Marco Wyss mit seinen Mitbegründern den Grundstein zum Musicalstandort Walenstadt. Im Jahr 2008 übernahm Wyss das Verwaltungsratspräsidium und seit 2009 ist er für die operative Gesamtleitung der Walensee-Bühne verantwortlich. Im Rahmen der Premiere zu „Titanic – Das Musical“ hat Musicalstories & Photography bei Marco Wyss kurz nachgefragt. Ursprünglich war die Walensee-Bühne nur als einmaliges Projekt mit dem Musical „Heidi“ geplant. In diesem Jahr sind es zehn Jahre. Wie blicken Sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Gelungene Inszenierung von „Titanic“ am Walensee

Gelungene Inszenierung von „Titanic“ am Walensee

„Unsinkbar! Nicht einmal Gott könne dieses Schiff versenken.“ Das ist die Aussage des Schiffeigentümers der Titanic Bruce Ismay, zumindest im gleichnamigen Musical. Als der Koloss aus Stahl am 10. April 1912 von Southampton aus in See stach, waren Menschen an Bord die von einer besseren Zukunft in Amerika träumten. Die Kollision mit einem Eisberg zerstörte auf einen Schlag für viele diese Träume, Wünsche und Hoffnungen. Der Untergang der Titanic am 14. April 1912 im Nordatlantik, bei dem fast 1‘500 Menschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Gelungen: „My Fair Lady“ in Walenstadt

Gelungen: „My Fair Lady“ in Walenstadt

„My Fair Lady“ heißt so viel wie „Meine Marktdame“ und bezieht sich indirekt im Londoner Dialekt Cockney-Englisch auf den durch seine Einkaufsstraßen berühmten Londoner Stadtteil Mayfair. 1956 feierte das Musical „My Fair Lady“ aus der Feder von Frederick Loewe (Musik) und Alan J. Lerner (Buch/Liedtexte) im Mark Hellinger Theatre in New York seine Uraufführung. Jetzt ist das Musical auch auf der Walenseebühne in der Schweiz zu sehen. Gespielt wird auf Hochdeutsch mit der Anpassung ans Schweizerdeutsch (Übersetzung: Patric Scott) als…

Weiterlesen Weiterlesen

Licht und Schatten: „Tell“ in Walenstadt

Licht und Schatten: „Tell“ in Walenstadt

Am 18. Juli 2012 feierte das Musical „Tell“ auf der Seebühne im schweizerischen Walenstadt seine Uraufführung. Landvögte unterdrücken Ende des 13. Jahrhunderts die Landbevölkerung um den Vierwaldstättersee. Das Volk setzt sich zur Wehr und erneuert auf dem Rütli den alten Bund. Der Mythos um Wilhelm Tell entstand Ende des 15. Jahrhunderts. In Walenstadt ist das Stück jedoch Ende des 19. Jahrhunderts angesiedelt. Warum das vom Kreativteam so beschlossen wurde, bleibt genauso ungeklärt wie die Frage, warum diese Schweizer Geschichte in…

Weiterlesen Weiterlesen