Browsed by
Schlagwort: Miss Saigon

Achterbahnfahrt der Gefühle: „Miss Saigon“ im Theater 11 in Zürich

Achterbahnfahrt der Gefühle: „Miss Saigon“ im Theater 11 in Zürich

Ausschlaggebend für die Entstehung von «Miss Saigon» war ein Bild einer vietnamesischen Mutter, die ihre Tochter zusammen mit ihrem Vater, einem amerikanischen GI, in eine hoffentlich bessere Zukunft schickte. Claude Michel Schönberg (Musik) stellte eine Verbindung zu der Geschichte von «Madame Butterfly» her und siedelte «Miss Saigon» im Zeitraum vom Ende des Vietnamkriegs an. Zusammen mit Alain Boubill (Libretto) entstand die Geschichte von Kim, einer 17-jährigen Vietnamesin, die nach der Ermordung ihrer Familie, kurz vor Kriegsende, nach Saigon flüchtet. Es…

Weiterlesen Weiterlesen

Berührend: Miss Saigon in London

Berührend: Miss Saigon in London

Saigon im April 1975 – Die letzten Wochen des Vietnamkrieges. Im Nachtclub „Dreamland“ findet ein Schönheitswettbewerb statt. Die erst 17 jährige Kim arbeitet unfreiwillig den ersten Abend im Club. Der junge GI Chris fühlt sich zu Kim hingezogen. Um Chris einen Gefallen zu tun kauft ihm sein Freund John beim Inhaber der Bar, dem Engineer, eine Liebesnacht mit Kim. Die beiden verlieben sich, jedoch können sie ihr gemeinsames Glück nicht lange geniessen. In Saigon verschlimmert sich die militärische Lage und…

Weiterlesen Weiterlesen