Browsed by
Autor: Iris

Über weite Strecken gelungen: „Matterhorn“ im Theater St. Gallen

Über weite Strecken gelungen: „Matterhorn“ im Theater St. Gallen

Wie verpackt man eine Geschichte um einen Berg in ein Musical, welches einerseits die Dramatik der Erstbesteigung aufzeigt, als auch musikalisch die Theaterbesucher begeistern soll? Am Ende geht es um die Liebe zu einem Berg, dem Matterhorn, welche den jungen Engländer Edward Whymper in seinen Bann zieht. Insgesamt stehen 19. Anläufe zu buche, bis eben jenem jungen Mann, der eigentlich Illustrator ist, am 14. Juli 1865 die Erstbesteigung des Matterhorns gelingt. Es geht um eine bedingungslose Liebe, Ehrgeiz und Ruhm….

Weiterlesen Weiterlesen

Unterhaltsam und musikalisch auf hohem Niveau: „On the Town“ im Theater St. Gallen

Unterhaltsam und musikalisch auf hohem Niveau: „On the Town“ im Theater St. Gallen

Jazz, Swing und eine Prise Sexappeal sind zu Gast im Theater St. Gallen. Es ist das Jahr 1944 und es ist Krieg. Für die drei Matrosen Gabey, Ozzie und Chip ist die Tatsache dieser Abscheulichkeit für die nächsten 24h vergessen, denn sie haben in New York Landgang. Als Gabey in der U-Bahn das Bild der Miss U-Bahn des Monats, Ivy Smith, sieht und die junge Dame finden will, lassen seine Kumpels ihn nicht im Stich, obwohl der Aufenthalt so nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Magisch mit kleinen Abstrichen: „Wicked“ in Zürich

Magisch mit kleinen Abstrichen: „Wicked“ in Zürich

Geschichten über Freundschaft, Liebe, Verlust und Verrat gibt es in der Musical-Landschaft einige. Doch was macht eine Erzählung, die diese Themen beinhaltet, besonders? Im Fall von „Wicked“ ist es die Art der Kombination dieser Themen, gepaart mit einer wunderbaren berührenden Musik, welche die Geschichte von Elphaba, Glinda und Fiyero trägt. Im Jahr 2003 feierte „Wicked“ im Curran Theatre in San Fransisco Premiere, ehe es dann an den Broadway ins berühmte Gershwin Theatre transferiert wurde. Mittlerweile ist es auf dem neunten…

Weiterlesen Weiterlesen

Berührend: „Anna Göldi – Das Musical“

Berührend: „Anna Göldi – Das Musical“

Geschichte macht unser Leben lebendig und lässt der Fantasie freien Lauf. So ist es nicht verwunderlich, dass geschichtliche Themen immer wieder einen Platz im Film oder Theater bekommen. Die aus dem Rheintal stammende Anna Göldi wurde im Jahre 1782 als eine der letzten Frauen der Hexerei beschuldigt und hingerichtet. Der Gerichtsprozess sorgte in der Schweiz und in Deutschland für Aufsehen. Erstmalig wurde im Zusammenhang mit dem Prozess der Begriff Justizmord geprägt, denn das Gericht in Glarus, welches Anna Göldi zum…

Weiterlesen Weiterlesen